Werkschau Herbst 2023

Werkschau Herbst 2023

Die Räume der Bildschule Frauenfeld konnten die vielen Besucherinnen und Besucher – Schüler, Eltern, Grosseltern und Gäste – am vergangenen Samstagmorgen kaum fassen. Sie zeigten sich beeindruckt vom vielfältigen Schaffen in der Bildschule während des vergangenen Semesters. Weiter zum Artikel in der Frauenfelder Woche geht es hier.

Werkschau Herbst 2023 | Begleitet von Saint-Saëns – Karneval der Tiere

Werkschau Frühjahr 2023

Werkschau Frühjahr 2023

Die von Eltern, Kindern und Gästen besuchte Vernissage wurde musikalisch umrahmt von Gabriel Uebigau (Waldhorn) und Elias Wendel (Cello). Schauen Sie sich auch die Werkschau selber an!

Vom 24. bis 28. Juni fand bereits die neunte Werkschau der Bildschule Frauenfeld im Verwaltungsgebäude Promenade statt. 

«Ihr seid die Hauptpersonen dieser Werkschau, geschätzte Eltern und liebe Kinder, herzlich willkommen!» So begann Silvia Peters, die Präsidentin der Bildschule, ihre Begrüssung der zahlreichen weiteren Gäste, die sich zur Vernissage der Werkschau eingefunden hatte. Darunter befanden sich auch der Gemeinderatspräsident Pascal Frey, Mitglieder der Schulbehörden sowie Mitglieder und Freunde des Vereins Bildschule Frauenfeld. Die musikalische Umrahmung gestalteten zwei Musiker des Jugendorchesters Thurgau, Gabriel Uebigau (Waldhorn) und Elias Wendel (Cello), die grossen Applaus ernteten. Ein Grusswort der Sekundarschulbehörde überbrachte Dominik Halbeisen, der selber auch Schulvater ist.

Werkschau Herbst 22

Jubiläumswerkschau der Bildschule Frauenfeld Herbst 2022

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums gestaltete die Bildschule eine besondere Werkschau. Sie zeigt Arbeiten aus dem Herbstsemester 2022 und einen Rückblick auf die vielfältigen Kunstprojekte mit Schulklassen, an denen über 1000 Schulkinder teilnahmen.

Werkschau Sommer 2022

Werkschau Sommer 2022

Herzlich willkommen an der Online-Werkschau der Bildschule Frauenfeld. Wir wünschen Ihnen beim  virtuellen Rundgang viel Freude!

Ihre Bildschule Frauenfeld

Sind Sie auch schon durch einen Sternenhimmel spaziert?

Sind Sie auch schon durch einen Sternenhimmel spaziert?

Adventsinstallation in Regierungs- und Verwaltungsgebäude

Zum dritten Mal zeichnet die Bildschule Frauenfeld auf Einladung des kantonalen Hochbauamts für die Adventsinstallation in Regierungs- und Verwaltungsgebäude verantwortlich.

Grossformatige Sterne und aus silbern und golden glänzendem Papier schmücken die Eingangsräume. Es sind nicht gleichmässige, sondern unregelmässige Sterne, wie sie von Kindern gestaltet wurden. Dies ist Ausdruck kindlicher kreativer Gestaltungsfreude, wie sie an der Bildschule Frauenfeld gefördert und gepflegt wird.

Gleich drei Mitglieder des Regierungsrates waren bei der Eröffnung dabei:

Die Foto zeigt im Hintergrund von rechts nach links: Regierungsrätin Carmen Haag, Regierungsrätin Cornelia Komposch und Regierungsrat Walter Schönholzer, im Vordergrund: Silvia Peters, Präsidentin des Vereins Bildschule Frauenfeld und Schöpferin der Installation.

Besuchen Sie hier unsere Werkschau!

Besuchen Sie hier unsere Werkschau!

Coronabedingt fand die Werkschau für das Herbstsemester in den Ateliers der Bildschule nur für Eltern und Kinder statt. Um Ihnen aber einen lebendigen Einblick in das vielfältige und reichhaltige Schaffen zu geben, nehmen wir Sie hier mit auf einen virtuellen Rundgang. Wir wünschen Ihnen viel Freude!

Erfolgreicher Start des Herbstsemesters!

Erfolgreicher Start des Herbstsemesters!

Das Herbsemester hat begonnen!

Im Kurs «Malen und Tonen» bei der Künstlerin Erna Hürzeler wurde bereits grossflächig gemalt! Die Bilder leuchten von Farben.

Im «Atelier»» beim Künstler Filib Schürmann begannen die Kinder mit der Suche nach Linien und Formen. Da entstanden bewegte und schwungvolle Zeichnungen.

Im Druckatelier bei der Grafikerin Nadine Rinderer arbeiteten die Kinder mit Schablonenendruck. Die Bilder zeigen links die gezeichneten und dann ausgeschnittenen Schablonen und rechts den fertigen Druck. Mit einfachen Mitteln wird eine starke Bildwirkung erzeugt.

Im Kurs «Comiczeichnen» beim Illustrator Sjoerd van Rooijen entwickeln die Kinder zuerst eine Figur, über die sie dann eine Geschichte in Bildern erzählen.

Der Kursleiter erklärt den Kindern wie sie unterschiedliche Perspektiven für ihre Figur schaffen können.

Das Zeichnen am iPad (Kursleitung: Sjoerd van Rooijen) fasziniert stark, kann man doch mit dem Stift und Programm farbige Zeichnungen gestalten.

Im Kurs «Digital Art» mit dem Filmer Dominik Fehr bestand die erste Aufgabe darin, mit dem Programm «Blender» auf dem Laptop ein Haus zu bauen. Keine einfache Sache für die Jugendlichen!

Werkschau Frühjahr 2024

Hier geht es zur Einladung der Werkschau vom 22. Juni 2024.